Erzgebirgskolleg Breitenbrunn
Institut zur Erlangung der Hochschulreife

Abitur für Erwachsene

Wer es noch nicht hat, der macht es bei uns!



Wann - wenn nicht jetzt? Wer - wenn nicht Du?
... denn für Bildung bist Du nie zu alt!


Du willst mehr sehen? Dann ab zur...
Homepage

disclaimer
Last Update 9.06.2014
© Erzgebirgskolleg.org
Willkommen auf den Seiten des Erzgebirgskolleg Breitenbrunn (Sachsen). Übrigens schreiben wir uns als Schule Kolleg und nicht College. Also Schreibweisen wie " Erzgebirgskollege, Erzgebirgscollege oder Erzgebirgscolleg wären falsch! Hier werden sie nur genannt, damit Suchmaschinen auch auf eine falsche Eingabe reagieren können.
Wenn Sie Informationen suchen, dann immer www.Erzgebirgskolleg.de oder Erzgebirgskolleg.org eingeben! Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Erlangung des Abitur im zweiten Bildungsweg für Erwachsene. Starten Sie Ihren weiteren Bildungsweg im Bereich Zwickau, Chemnitz, Freiberg, Erlabrunn, an unserer Bildungseinrichtung die eine der vielen Bildungseinrichtungen der Gemeinde Breitenbrunn ist. Das Erwachsenenabitur am Kolleg steht im ( zweiten ) 2. Bildungsweg allen offen. Diese Qualifizierung führt zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife im zweiten Bildungsweg. Anders als am Abendgymnasium finden die Lehrveranstaltungen ganztägig wie am normalen Gymnasium statt. Das Abitur ist das selbe, dass auch am Gymnasium abgelegt wird. Wir sind also eine Schule in Vollzeit, keine Abendschule. Unsere Schulleiterin Dr. Heike Wellner ( wie auch unser ehemaliger Schulleiter Dr. Wolfgang Kunz ) informiert Sie gern über alle Möglichkeiten der Ausbildung an unserem Institut zur Erlangung der Hochschulreife! Wie sind eine staatliche Schule und gehörten früher zum Regionalschulamt Zwickau und nun zur SBA - sächsischen Bildungsagentur Chemnitz.
Ob Sie nun aus Breitenbrunn, Schwarzenberg, Aue, Zwickau, Plauen, Werdau, Annaberg, Stollberg, Chemnitz, Lichtenstein, Wilkau, Hartenstein, Thum, Bockau, Pockau, Zschopau, Glauchau, Zwönitz, Geyer, Marienberg, Oederan, Limbach, Reichenbach, Greiz, Gera, Crimmitschau, Meerane, Waldenburg, Altenberg, Rodewisch, Treuen, Oelsnitz, Kirchberg, Eibenstock, Johanngeorgenstadt, Wolkenstein, Crottendorf, Oberwiesenthal oder weiter weg her kommen, Sie können Ihren Schulabschluss bei uns nachmachen. Fragen Sie einfach an! Als zweiter Bildungsweg sind wir die ideale Möglichkeit für Sie das Abitur nachzuholen, wenn Sie das Aitur nachholen möchten! Das Abitur nachmachen lohnt sich immer - und - Sie können auch den Realschulabschluss nachholen bzw. zuerkannt bekommen. Den Realschulabschluss nachmachen kann sich ebenfalls lohnen. Sie hätten den Oberschulabschluss auch sicher, wenn Sie die Abiturprüfung nicht schaffen sollten. Die Kollegausbildung ist eine der besten Möglichkeiten zur Erwachsenenqualifizierung. Sie erhalten unter bestimmten Voraussetzungen BAFöG, können in Breitenbrunn im Wohnheim oder in Ferienwohnungen wohnen und gemeinsam mit anderen jungen Leuten ihr Abi machen bzw. nachmachen also etwas später als die "normalen" Gymnasiasten ablegen und so nachholen.
Sollten Sie Informationen vermissen, so melden Sie sich bitte per Kontaktformular oder telefonisch in der Schule. Die Mitarbeiter unserer Einrichtung zur Qualifizierung Erwachsener helfen Ihnen gerne weiter! Dabei steht Ihnen auch Herr Fiebig, unser Informatiklehrer, Physiklehrer und Mathematiklehrer gerne zur Verfügung! Machen Sie Ihr Abitur nach, legen Sie Ihre Hochschulreife ab. Auch als Haupschüler, Mittelschüler, Regelschüler, oder Realschüler. Ja selbst mit abgebrochenen Abitur haben Sie hier alle Möglichkieten. Auch der Mittelschulabschluß , Realschulabschluß, sächsische Oberschulabschluß wird hier mit einer besonderen Leistungsfeststellung am Ende der 10. Klasse (EP - Einführungsphase) zuerkannt. Das heißt, Sie können auch Ihren Oberschulabschluss, Mittelschulabschluss bzw. Realschulabschluss nachholen, wenn Sie einen Hauptschulabschluss haben und ggf. eine Berufsausbildung, also ein Berufsschulzeugnis besitzen oder 3 Jahre den Haushalt einer Familie geführt haben. An unserer Schule steigen Sie in den Vorkurs (9. Klasse Gymnasium) ein, falls Sie einen Hauptschulabschluss oder Mittelschulabschluss / Oberschulabschluss schlechter als 2,4 haben. Mit einem Abschluss der sächsische Oberschule / Mittelschule besser als 2,4 kommen Sie direkt in die Einführungsphase (auch E-Phase genannt), die der 10. Klasse des Gymnasiums entspricht. Aber keine Angst - Sie können auch mit einer Prüfung - der Feststellungsprüfung - gleich in die E-Phase hochgestuft werden, die Sie in den ersten Wochen des Vorkurs auf Antrag ablegen können. Seit 2010 gibt es eine neue Form der Abiturprüfung. Aber auch darauf bereiten wir Sie vor! Wenn Sie sich also weiterbilden möchten, ihr Abitur nachmachen möchten, egal, ob Sie aus Sachsen oder einem anderen Bundesland Deutschlands kommen - bei uns erhalten sie die Chance dazu. Bilden Sie sich fort! Holen Sie Ihr Abi nach. Packen Sie es an, machen Sie etwas daraus. Bei uns bekommen Sie die Chance dazu. Abitur in Vollzeit gegen BAFöG - wo gibt es das sonst? So eine Möglichkeit finden Sie nur in Sachsen in Erzgebirge am Kolleg. Sie können in Breitenbrunn (Sachs. / Erzgeb.) ihr Abitur nachholen, also die Hochschulreife nachmachen, ja selbst bei einem schon mal gestarteten Versuch, das Abitur abzulegen, es wiederholen und sich der Prüfung unterziehen. Wir sind jetzt auch bei Facebook und Google + zu finden (bei studivz leider noch nicht). Wir würden uns freuen, wenn Sie uns gut finden würden und dann das Abitur bei uns in Breitenbrunn, Sachsen am Kolleg ablegen würden. Wir sind aber keine Berufsschule oder Berufsschulzentrum. Sie können aber bei uns, nach einem Besuch einer Berufsschule das Abitur ablegen, denn eine Berufsausbildung, d.h. ein Beruf ( oder das Führen eines Haushalt ) sind Voraussetzungen für die Aufnahme am Kolleg. Sie erhalten das richtige allgemeinbildende Abitur nicht nur eine Fachhochschulreife. Sie finden uns unter erzgebirgskolleg.de, erzgebirgskolleg.org und abi18plus.de im Internet.