Impressum· Kontakt· Schulporträt
16.01.2017

Grundschultag 2017

Grundschultag 2017
Am 12. Januar fand an unserer Schule der inzwischen 14. Grundschultag statt. Zu diesem Anlass besuchten uns 135 Schüler von insgesamt 14 Grundschulen aus dem Raum Dresden. Die zukünftigen Gymnasiasten streunten in mehreren Gruppen durch die Schule und bestaunten die Stationen Biologie, Englisch, Musik, Kunst, Informatik, Sport, Geografie und Latein. Außerdem warteten auf die Schüler ein Schulrundgang und eine von "apetito" vorbereitete gemeinsame Essenspause in der Mensa, wobei der Förderverein freundlicher Weise die Kosten übernahm. Betreut wurden die Gruppen und Stationen von den Schülern der Klasse 10a, die zwar alle Hände voll zu tun, aber auch viel Spaß mit den Kindern hatten.

Malvine Brinkel, Klasse 10a
Anhang
Grundschultag 2017 (3.1 MB)
 
11.01.2017

Schüleraustausch Dresden-Zwolle


26.09.-30.09.2016

Zwolle
In diesem Schuljahr fand der traditionelle Schüleraustausch mit unserer niederländischen Partnerschule statt. Anfang September bekamen wir unsere Partner zugewiesen und freuten uns schon auf die gemeinsame Woche. Am 26. September war es dann endlich so weit. Wir hatten den Montag ganz normal Unterricht und trafen uns am Nachmittag noch einmal zur Begrüßung unserer Gäste in der Schule. Als sie dann endlich mit etwas Verspätung ankamen, war die Freude groß. Wir lernten uns bei einem gemütlichen Abendessen im Speiseraum kennen.
mehr>>
 
21.12.2016

Weihnachtsbrief 2016

Liebe Freundinnen, liebe Freunde des Stern der Hoffnung,

es ist Regenzeit. In den ersten Tagen des Monats Juni fällt im westafrikanischen Benin der Segen noch spärlich vom Himmel, aber dennoch sprießt frisches Grün.
Begleitet von zwei Krankenschwestern, Emilie und Gislaine, fahren wir in den Busch bei Abomey, der alten Königsstadt. Es ist noch früh am Morgen, doch schon lebt die Stadt auf und protzt auf dem Markt mit ihren farbenprächtigen Wundern: Zwiebeln und Tomaten, Flechtkörbe und zauberhafte Stoffe, schicksalsträchtige Kräuter, Vodoo-Pulver aller Art und mit Tierkadavern gefüllte Glasbehälter von zweifelhaftem therapeutischem Wert. Langsam verschwindet die Stadt und lässt Platz für die öden Terrains, die mit dem Müll vom Schrott aus unserer "ersten" Welt übersät sind: Zerrissene Reifen, verrostete Kübel, hunderttausende zerschlissene Plastiksäcke und unbrauchbar gewordene Teile von Billiggeräten machen diese "Erde" aus. Das ist der Lebensraum der Fahrrad-Hühnchen, dem mageren Geflügel, das seine ganze Kraft in ein irres Herumrennen investiert, um dem Kochtopf zu entrinnen.
Anhang
Weihnachtsbrief (329.9 KB)
 
19.12.2016

WEIHNACHTEN IM SCHUHKARTON


Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 haben mit großem Engagement und viel Liebe 85 Schuhkartons für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" gepackt.

Wir danken unseren fleißigen Schuhkartonpackern und unseren Klassenleitern und Eltern, die sie dabei unterstützten.
 
14.12.2016

DEMOKRATIETAG der Klassen 10

Demokratietag
Pirna-Sonnenstein: Hier befinden sich die AWO Pirnaer Werkstätten für behinderte Menschen und eine Gedenkstätte für die Opfer der Tötungsanstalt Pirna-Sonnenstein.

Kaum vorstellbar: Eine Einrichtung, in der heute über 500 Menschen mit geistiger, psychischer, Körper- oder Mehrfachbehinderung tätig sind - neben einem Gebäude, in dem viele geistig Behinderte vor über einem halben Jahrhundert organisiert ermordet wurden.

mehr>>
 
06.12.2016

Worte zum Leben erwecken

Der Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 2016
Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule am bundesweiten Vorlesewettbewerb. Im schulinternen Vorausscheid standen sich die zwei besten Leser aus jeder Klasse der Jahrgangsstufe 6 mit großer Vorfreude gegenüber.
Mit kritischem Blick und aufmerksamen Ohren wurden die Teilnehmer von der Jury bewertet, die sich aus den Deutschlehrern Frau Löser und Frau Wolf, fünf Schülerinnen der 10. Klassen und uns zusammensetzte. Geprüft wurde die Auswahl des Textes, die Interpretation und natürlich die Lesetechnik.

mehr>>
 
05.12.2016

Besuch der Gedenkstätte Bautzner Straße

Am Donnerstag, den 10.11.2016, besuchten wir, im Rahmen des Demokratietages der Schule, die Gedenkstätte für die Opfer des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit auf der Bautzner Straße 112a. Sie war die Untersuchungshaftanstalt der "Stasi".
Wir begaben uns gemeinsam mit unserem Zeitzeugen Jürgen Gottschalk auf eine Reise in die Vergangenheit.
Auf dem Weg durch das Gefängnis erzählte unser Zeitzeuge seine persönliche Geschichte. Wir erfuhren, wie kontrolliert und geregelt der Alltag in diesem Gefängnis war. Während der Führung bekamen wir ehemalige Gefängniszellen, Duschräume, Fotoräume, Vernehmungsräume, den Freigangs Bereich sowie eine Fahrzeugschleuße mit Stehzellen zu Gesicht. Außerdem sahen wir den Haftkeller, den sogenannten "Fuchsbau".
Nach der Führung beschäftigten wir uns mit Akten von ehemaligen Gefangenen. Abschluss dieses Tages war eine Zusammenfassung in Form eines Filmes.

Selina Schneider, Alije Demiri und Philomena Santana Ehrlich, Klasse 9d
 
08.11.2016

Exkursion Lockwitzgrund Klasse 10 e

Am 22.09.2016 waren wir im Rahmen des Geografieunterrichts zur Exkursion im Lockwitzgrund. Dort angekommen, haben wir zu zweit oder zu dritt gearbeitet. Über die Reihenfolge der Lösung der Aufgaben konnten wir selbst eintscheiden. Dazu gehörte u.a. das Messen der Fließgeschwindigkeit des Wassers, bei der sich sogar einige Schüler in den eisigen Bach trauten. Weiterhin haben wir der Lockwitz Wasserproben entnommen, um sie z.B. auf Geruch und Trübung zu untersuchen. Danach ging es an die Bestimmung der Pflanzen im Lockwitzgrund.
Bei der Entnahme der Bodenprobe haben wir in größeren Gruppen gearbeitet. Mithilfe eines Bohrstocks, den wir zuvor mit vollem Krafteinsatz in den Boden schlugen, konnten wir Bodenproben entnehmen und untersuchen. Jeder konnte dann noch seine zeichnerischen Talente beim Skizzieren verschiedener Talformen unter Beweis stellen. Die Aufgaben fielen uns nicht schwer und nach ca. zwei Stunden waren die meisten Schüler fertig. Mit zum Teil nassen Füßen fuhren wir nach einem gelungenen Tag nach Hause.

Klasse 10e, M. Richter
Anhang
Bilder (1.3 MB)
 
Navigation