Deutscholympiade des Schuljahres 2016/17 erfolgreich beendet

Schüler des Landau-Gymnasiums beteiligten sich mit großem Engagement an diesjähriger Deutscholympiade

Weißwasser (KH):

Auch wenn das Datum, der 13. März, zunächst nichts Gutes versprach, zeigte sich doch, dass sich unsere Schüler durch nichts erschüttern lassen. Der Tradition folgend, beteiligten sich ausgewählte Schüler aus den Klassenstufen 5, 7, 9 und 11 an einem Wettstreit um die Besten im Umgang mit der deutschen Sprache.

In Klasse 5 wurden die überzeugendsten Vorleser gesucht (und gefunden). Zu diesem Zweck wurden im Vorfeld im Unterricht Märchentexte möglichst ausdrucksstark vorgelesen. Je zwei Schüler aus jeder fünften Klasse schafften es dann in die Olympiade, um im Katholischen Kinderhaus Weißwasser eine Schar neugieriger und aufmerksamer Zuhörer durch ihre Lesevorträgen zu begeistern.

In der Klassenstufe 7 wurde der Wettbewerb in der Stadtbibliothek durchgeführt. Gespielt wurde Rory’s Story Cubes. Ein Geschichten-Generator liefert mittels Würfel verschiedenste Symbole und damit immer wieder neue Erzählanreize, um Geschichten zu erfinden.

In einem Book Slam ermittelten die Teilnehmer der 9. Klassen ihre Besten. Die Aufgabe bestand darin, auf möglichst unkonventionelle Weise innerhalb einer definierten Zeitspanne ein Buch vorzustellen. Dabei galt es, die Jury mit Originalität und Kreativität zu überzeugen.

Ein aktuell-politisches Thema mussten die Elftklässler bearbeiten. In 25 Minuten Zeit sollte es gelingen, einen Post für eine Facebook-Gruppe zu erstellen und diesen anschließend vor den Teilnehmern und der gestrengen Jury vorzutragen.

 

 

Die Sieger in den einzelnen Klassenstufen:

Klasse 5:

1. Platz: Angelina Grabein (5/1)

2. Platz: Manja Hübner (5/2)

3. Platz: Niklas Roth (5/3)

Klasse 7:

1. Platz: Lara Berton (7/1)

2. Platz: Cäcilia Strauß (7/2)

3. Platz: Anna-Lena Tyra (7/1)

Klasse 9:

1. Platz: Chantal Trochowksi

2. Platz: Johann Wieczorek

3. Platz: Erik Knobloch, Arne Landmann, Marius Döbberthin

 

Klasse 11:

1. Platz: Tom Bockhorst

2. Platz: Julia Kunert

3. Platz: Erik Zuchold, Felix Becker


Zum Seitenanfang