Kontakt     Impressum    
Eingestellt am: 21.01.17
Tag der offenen Tür

am 04.02.2017 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Eingestellt am: 21.01.17
JIA an der HTWK

Steuerung mit Robotern

 

















23.06.16 16:30

Schule der Toleranz 2016

Max-Klinger-Schule gehört erneut zu den Preisträgern








Im Saal Kinder und Jugendliche vieler Schulen, ein Trommlerduo, der Eine aus dem Kongo, der Andere aus Haiti. Unter den Schülern ein Junge, der aus Syrien geflohen ist und sich für die freundliche Aufnahme und die Unterstützung durch seine Mitschüler bedankt. Gelebte Toleranz in der Konsum – Zentrale Leipzig zur Auszeichnungsfeier „Schule der Toleranz 2016“.

"Dieser Wettbewerb bietet Schülerinnen und Schülern nachhaltige Lernerfahrungen. Der diesjährige Schwerpunkt Flucht, Asyl und Integration wurde durch die teilnehmenden Schulen engagiert mit Leben erfüllt", lobt Bürgermeister Thomas Fabian. "Viele Kinder und Jugendliche setzen sich ideenreich und ganz praktisch für geflüchtete Mitmenschen ein. Sie ermöglichen Begegnung und Austausch oder helfen geflüchteten Mitschülern durch Patenschaften und Lerngruppen. Und zugleich lernen die Teilnehmer auch eine Menge darüber, was in einem demokratischen und solidarischen Miteinander wichtig ist."

Ordnungsbürgermeister Heiko Rosenthal konstatiert: "Die doppelt so hohe Anzahl an teilnehmenden Schulen im Vergleich zu den vergangenen Jahren von elf auf 22 zeugt von der Wichtigkeit und der Präsenz des Themas im schulischen Alltag. Besonders die Qualität der Beiträge der Kinder und Jugendlichen machen deutlich, wie kreativ man sich gegen extremistische Tendenzen und Gewalt zur Wehr setzen kann und wie hilfebedürftige Menschen konkret unterstützt werden können."
Heute wurde aber nicht nur die Beteiligung der unterschiedlichen Schulen geehrt, sondern gleichzeitig auch das 11-jährige Jubiläum der Verleihung des Titels „Schule der Toleranz“ gefeiert. Dieser Feier wohnten neben den Schülern und Lehrern folgende Persönlichkeiten u. a. bei:
- Frau Petra Köpping (Staatsministerin für Gleichstellung und Integration beim    
  Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz)
- Herr Prof. Dr. Thomas Fabian (Bürgermeister für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
- Herr Heiko Rosenthal (Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport)
- Herr Bernd Merbitz (Polizeipräsident Leipzig)
- Frau Anke Kahnt (Abteilungsleiterin an der Sächsische Bildungsagentur der Regionalstelle Leipzig)

Die kulturelle Umrahmung ist ebenso multikulturell, wie die Projekte der Preisträger. Und eine Vielzahl der Projekte haben das Thema „Flüchtlinge“ zum Thema. Hilfe wird ihnen gewährt, Spenden gesammelt, der Deutschunterricht unterstützt und gemeinsam gefeiert.

Folgende Leipziger Schulen können sich, genau wie wir, über den Titel „Schule der Toleranz“ und 500 Euro freuen:

·         Schule Connewitz, Grundschule

·         Lene-Voigt-Schule, Oberschule

·         Anton-Philipp-Reclam-Schule, Gymnasium

·         3. Schule, Grundschule

·         Hort der Clara-Wieck-Schule, Grundschule

 

Mit einem „Wie immer die Schule ...“ leitete einer der Moderatoren die Laudatio, die Herr Prof. Dr. Fabian zu Ehren unserer Schule hielt, ein. Prof. Dr. Fabian würdigte nicht nur unser Engagement für die Flüchtlingshilfe, sondern lobte auch die jahrelange Courage unserer Schüler für Vielfalt und Toleranz in unserer Stadt. 

Und gerade für dieses konsequente Handeln von Schülern, Lehrern und Eltern auch gegen Widerstände wurde die Max-Klinger-Schule erneut mit dem Titel „Schule der Toleranz“ 2016 geehrt.

Pauline Mitschack (8b), Marie-Julie Klotz (8c), Benjamin Heinsohn (9d) und Herr Noack nahmen aus den Händen von Prof. Fabian die Urkunde und die Tafel „Schule der Toleranz 2016“mit Stolz entgegen.

Es war eine gelungene Veranstaltung mit tollen Gästen und sehr interessanten Beiträgen. Und vielleicht können wir uns auch nächstes Jahr mit dem Titel „Schule der Toleranz“ brüsten.

Unseren Dank geht an alle Schüler, Lehrer und Eltern, die sich sehr für Vielfalt und Toleranz an unserer Schule eingesetzt haben.

Hier einen Bericht von der Drehscheibe des Leipzig Fernsehens vom 23.06.2016/18.00 Uhr:
www.sachsen-fernsehen.de/nachrichten/auszeichnung-leipziger-schulen-gewinnen-tolzeranz-preis-1416883

LVZ-Online vom 24.06.2016: www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Sechs-Leipziger-Schulen-fuer-Toleranz-ausgezeichnet


Autoren: R. Noack / R. Rüdiger
Fotos: Fr. Thomas / Hr. Rüdiger

Hier die Urkunde (Bitte auf das Bild klicken):
Initiates file download






<- Zurück zu: News