Ringen

Ein ewig junger Kampfsport wird an unserer Schule im Profilbereich angeboten.

Unsere Schüler erhalten 2x in der Woche während der regulären Unterrichtszeit die Gelegenheit, unter sehr guten Bedingungen dieser Sportart als Profilsport nachzugehen.

Profilsport bedeutet, dass sie von Lehrern mit Trainerlizenz oder ausgebildeteten Trainern innerhalb der Schulzeit die Möglichkeit haben, das Training in ihrer Sportart zu ergänzen. Darauf bekommen sie dann Noten, die in die Sportnote auf ihrem Zeugnis einfließen.

Zusätzlich haben alle Schüler Schulsport. Das bedeutet, dass die Schüler auch in den anderen Sportarten aus dem sächsischen Lehrplan ausgebildet werden.

Ein Ringer ist ein "Allrounder", was heißt, dass alle Muskelgruppen proportional entwickelt werden.

Die Höhepunkte sind natürlich die Wettkämpfe, wo unsere Schüler beachtliche Erfolge einbringen konnten!

Bei den nächsten Wettkämpfen wünschen wir unseren jungen Ringern auf ihrem Weg viel Gesundheit und große Erfolge.

Du möchtest vielleicht auch Ringer werden? Dann hol dir die notwendigen Informationen hier!

Für die zur Verfügung gestellten Fotos bedanken wir uns vielmals bei Frau Schneider.